Export-Rechnung

Die Export- oder Handelsrechnung (Engl.: commercial invoice/Ital.: facture commerciale) dient dem Exporteur für zollamtliche Abfertigungen aus dem Zollgebiet der EU. Zudem beinhaltet sie alle notwendigen Daten zur Erstellung der Zollanmeldung sowie zur Abgabe der Außenhandelsstatistik (EXTRASTAT) und wird als Basis für statistische Erhebungen sowie für die Erstellung der Transport- und Versicherungsdokumente verwendet. Der Importeur nutzt die Exportrechnung als Nachweis des Transaktionswertes zur Erstellung der Bemessungsgrundlage für Zoll und mögliche Steuern sowie als Grundlage für eventuell notwendige Importbewilligungen. Bei der Erstellung von Exportrechnungen ist insbesondere auf die Vorschriften des Einfuhrlandes zu achten.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website der WKO, Stichwort: Export-Rechnung, online im Internet

« Back to Glossary Index