Bedeutet Exportieren viel Arbeit und Aufwand? – Ja!
Sorgen, Unsicherheiten, nötige Investitionen? – Oh ja!
Und außerdem teils undurchsichtige Strukturen, fremde Kulturen und Risiko? – Stimmt!

„Warum sollten Sie sich also ein Auslandsgeschäft antun?“

Neben lukrativen Geschäftschancen auf dem EU-Binnenmarkt und rund um den Globus geht es bei einem Auslandsengagement auch darum, den Unternehmenserfolg auszubauen und langfristig abzusichern. Ein Markteinstieg im Ausland, der über reine Waren- und Dienstleistungsexporte hinausgeht, muss demnach zu Beginn vor allem als Investment gesehen werden und rechnet sich eventuell erst nach längerer Zeit. Durch die Erschließung neuer Märkte und die Exporte der steirischen Unternehmen werden heute bereits 50% des steirischen Bruttoregionalprodukts erwirtschaftet und somit tragen letztere die Hälfte der gesamten Wertschöpfung der Steiermark!

Warum ist ein Auslandsengagement für mich profitabel?

  • Unabhängigkeit vom Heimmarkt: Der Markt, auf dem Sie Ihre Waren und Dienstleistungen bis dato verkaufen, ist in Kürze gesättigt oder stagniert bereits. Der Schritt in neue Märkte ermöglicht daher auch die Absicherung Ihres Unternehmens und reduziert die Abhängigkeit vom Heimmarkt.
  • Von Wachstumsmärkten profitieren: Die Entwicklungen in sog. „Emerging Markets“ oder „Newly Industrialised Countries (NIC)“ bieten Chancen für Ihr Unternehmen.
  • Produktpotenziale vergrößern: Am Zielmarkt herrscht eine deutlich stärkere Nachfrage nach Ihren Produkten als am Heimmarkt.
  • Born Global: Von Anbeginn gab es für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte/Dienstleistungen keinen Heimmarkt im herkömmlichen Sinn. Sie zählen zu jenen Unternehmen, die als „born global“ bekannt sind.
  • Auftrag aus dem Zielmarkt: Eine Anfrage aus dem Ausland hat Ihr Interesse geweckt, auch über diesen Auftrag hinaus am Zielmarkt aktiv tätig zu werden.

In jedem Fall ist die Erschließung neuer Auslandsmärkte eine herausfordernde Aufgabe, die vor allem bei Klein- und Mittelunternehmen Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen und den Unternehmensbetrieb hat.

Nur wenn die MitarbeiterInnen verstehen, warum das Unternehmen neue Wege einschlägt und warum hierfür nun höhere Belastungen anstehen, werden diese bereit sein, mitzuziehen.

 

© Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt [2018, ICS Internationalisierungscenter Steiermark GmbH].

 

 

Unser Export Fit Check  liefert eine Ist-Analyse Ihres Unternehmens und hilft Ihnen, sich der zur Verfügung stehenden Ressourcen für Ihre geplante Internationalisierung bewusst zu werden.
Hier geht es zum TEST!

Diese Fact Sheets, Check-Listen und Link-Listen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung: